Kleiderordnung an der GSRS?

Eines der aktuellsten Themen auf dem Schulhof ist die Schülerkleidung. Lehrer und Schüler diskutierten in der letzten Zeit über die Möglichkeit der Einführung einer Kleiderordnung beziehungsweise über ein Verbot für gewisse Kleidungsstücke. Ausgangspunkt der Diskussionen war, dass sich mehrere Schüler beschwert hatten, dass zu knappe Kleidungsstücke getragen wurden. Daraufhin wurde unter Lehrern, Eltern und Schülern generell über angemessene Schulkleidung diskutiert.  Sollte beispielsweise die Jogginghose in der Schule verboten werden? Einige sind der Meinung, Jogginghosen sollten aus Respekt gegenüber den Lehrern in der Schule verboten werden und dass man in der Schule, wie auch im späteren Beruf angemessene Kleidung tragen muss. Allerdings sagen viele Schüler, dass Jogginghosen gerade im Trend sind und sogar Prominente diese tragen. Und warum sollte man in der Schule nicht das tragen können, was man möchte?

Wir haben zwei Schüler zum Thema Verbote der Schülerkleidung befragt und eine beispielhafte Umfrage in der Klasse 09b zu diesem Thema durchgeführt.

1. Wie stehst du zu dem Thema „Schulbekleidung“?

Ich finde kurze Sachen können verboten werden z.B kurze Hosen oder ein zu weiter Ausschnitt. Allerdings sollten Jogginghosen nicht verboten werden.“ Bela, 08a

Bei manchen Kleidungsstücken z.B der Jogginghosen finde ich ein Verbot überflüssig. Allerdings finde ich, dass man einen zu großen Ausschnitt und zu kurze Tops sowie Hosen ruhig verbieten kann.“ Nina, 09b

2. Hältst du es für sinnvoll, gewisse Kleidung zu verbieten?

Nein, meiner Meinung nach sollte es kein Verbot geben, da jeder die Kleidung tragen sollte, die er möchte“ Bela, 08a

Nein, weil ich denke, dass sich sowieso keiner daran halten wird“ Nina, 09b

3. Denkst du, dass sich die SuS an eine solche Regel halten würden?

„Viele würden sich daran halten, weil es eine Regel ist. Doch manche würden sich nicht daran halten, da sie es für unnötig halten“ Bela, 08a

Nein, ich denke nicht, denn die Konsequenz wird eh nur eine kleine Ermahnung sein.“ Nina, 09b

4. Wie stehen deine Eltern zu diesem Thema?

Meine Mutter war mit bei der Schulkonferenz und war dafür, dass zu kurze Kleidung verboten wird. Allerdings denkt sie, dass Jogginghosen nicht verboten werden sollten.“ Bela, 08a

Meiner Mutter ist das relativ egal. Allerdings hat sie auch gesagt, dass es überflüssig ist, Verbote einzuführen.“ Nina, 9b

5. Denkst du, dass eine Schuluniform sinnvoll wäre?

Ich persönlich finde das Schuluniformen unnötig sind, da jeder seinen eigenen Style hat und sollte ihn auch tragen dürfen. Wenn man den Style von den SuS unterdrückt, ist das wie, als wenn man die Meinung unterdrückt“ Bela, 08a

Nein, denn wenn Schuluniformen eingeführt werden sollten, müssen die Mädchen bestimmt Röcke tragen. Ich denke auch, dass man sich nicht auf eine Schuluniform einigen kann. Außerdem leben wir im 21. Jahrhundert, weshalb jeder, dass tragen kann was er möchte.“ Nina, 09b

Zwei Bekleidungsbeispiele aus unserer Schule:

Umfrageergebnisse der 9b

Autorinnen: Lea, Avneet, Mia