Profil

Seit mehr als 15 Jahren gibt es die Schülerzeitung an der Georg-Schulhoff-Realschule. Die ersten Jahre wurde die Schülerzeitung als Arbeitsgemeinschaft im Nachmittagsbereich erstellt. Seit Einführung des Profilfachs in den Klassen 9 und 10 als Ergänzungsunterricht an der Georg-Schulhoff-Realschule kann das Fach Schülerzeitung gewählt werden. 

„Fester Bestandteil des Unterrichtsangebots sind die so genannten Ergänzungsstunden. Sie dienen vor allem der Förderung in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik und im Lernbereich Naturwissenschaften. Nach Entscheidung der Schule stehen sie aber auch für den Unterricht ab Klasse 9 zur Verfügung“. (Quelle: Schulministerium des Landes NRW)

In Schülerzeitung wird neben der Förderung freien Schreibens ein besonderer Schwerpunkt auf das Arbeiten mit digitalen Medien gelegt. Dabei steht in der Einarbeitung neuer Schüler/innen in das Fach vor allem die Recherche im Internet und die Auswahl von Quellen im Vordergrund.

Schüler/innen des Fachs Schülerzeitung haben eine wöchentliche Doppelstunde im Nachmittagsbereich, in der die redaktionelle Arbeit stattfindet. In dieser Zeit wird gemeinsam die thematische Ausrichtung der jeweiligen Ausgabe besprochen und die Texte und Themen der einzelnen Schülern gemeinsam besprochen und kommentiert.Die Recherche der Themen und das Abfassen bzw. Abtippen der Texte wird meist selbstständig erledigt.

Darüber hinaus wird seit dem Schuljahr 2018/19 eine eigene Homepage der Schülerzeitung erstellt und die Ausgaben werden als e-Paper hochgeladen. So werden Kenntnisse im Umgang mit den neuen Medien geschaffen, trainiert und erweitert. Als Plattform für unsere Aktivitäten nutzen wir eine Unterseite der Homepage unserer Schule.