Sozialgenial-AG 2012/2013

33 Schülerinnen und Schüler engagierten sich in diesem Schuljahr sozial. Ein Großteil von ihnen betätigte sich innerhalb der Schule als „Schüler helfen Schülern“, als Schulsanitäter und Streitschlichter.Dazu kommen noch Schülerinnen und Schüler, die die Grundschülerinnen und Grundschüler unterstützten.
Außerhalb der Schule machten etliche Schülerinnen Babysitting in Kooperation mit dem DRK bei Familien. Einige von ihnen unterstützen die Familie seite 2 Jahren.
Die Anderen der sozialen Truppe war in Kindergärten und Jugendfreizeiteinrichtungen tätig.
Bei der Zertifikatsvergabe gaben die Jugendlichen als positive Erfahrungen folgende Rückmeldungen:

  • Es war unterhaltsam mit den Schülerinnen und Schülern zu arbeiten.
  • Spaß, anderen Menschen zu helfen
  • Gutes Gefühl, Streitigkeiten lösen zu können
  • Lernen wie man mit Kindern umgeht
  • Rückblick auf eigene Kindheit
  • Dabei zu sein
  • Cool
  • Viele neue Erfahrugen gesammelt
  • Es wurde sich gut gekümmert.