Klassenfahrt 10c 2017

10 Monaten ago by in Allgemein

Wir die Klasse 10c, sind am 11.09.2017 nach Canterbury, England gefahren.

Auf der Busfahrt haben wir durchgehend Musik gehört und hatten sehr viel Spaß. Die Überfahrt nach Dover über den Ärmelkanal war sehr unruhig, aber wir kamen trotzdem sicher an. Abends gegen 21 Uhr sind wir dann in Canterbury, auf dem Campus angekommen. Am zweiten Tag waren wir dann in Canterbury im Einkaufszentrum, um für die nächsten Tage Essen einzukaufen. Nach dem Einkaufen hatten wir eine kleine Stadtführung durch Canterbury und anschließend durften wir die Stadt in Gruppen erkundigen. Am Abend hatten wir dann immer Freizeit, in der wir uns auch mit anderen Klassen aus Deutschland, auf dem Campus befreundet haben. Am dritten Tag mussten wir früh aufstehen, da wir viel Zeit in London verbringen wollten. Da es noch so früh war, haben alle wären der Busfahrt geschlafen. In London haben wir  zusammen „the Tower“ besichtigt und  sind danach in Gruppen London herumlaufen. In der Innenstadt hatten wir dann die Aufgabe mit drei oder mehr Sehenswürdigkeiten Fotos zu machen. Wir haben viele Sehenswürdigkeiten in London gesehen, die wir eigentlich immer nur im Fernseher sahen und schon immer wirklich sehen wollten. London war für uns alle die aufregendste Stadt und auf die wir uns alle am meisten gefreut haben. Am vierten Tag waren wir in Dover. Dort waren wir zuerst mal im Underground Hospital, welches sehr aufregend war. Danach konnten wir das Dover Castle besichtigen auf welchen Gelände auch das Underground Hospital war. Leider ging es am nächsten Morgen schon zurück nach Hause.Im Allgemeinen fanden wir die Klassenfahrt sehr schön und hätten uns gewünscht, dass sie noch ein bisschen länger dauern würde.

Author:

The author didnt add any Information to his profile yet