Klassenfahrt 10c 2015

2 Jahren ago by in Allgemein

Die Klassenfahrt der 10c ging nach Camber Sands in rye. Wir hatten dort sehr viel Spaß auch wenn die Unterkunft nicht die beste war und manchen das englische essen nicht so gut geschmeckt hat.
Wir sind am ersten Tag nach Canterbury gefahren und haben uns da ein Schloss angeguckt. Man könnte schon sagen das das Schloss wie eine Kleinstadt war denn dort gab es eine Kirche mehrere kleine Häuser ein riesen Schloss in der Mitte und viel platzt. Es war schon dort sehr stürmisch danach wollten wir eigentlich noch eine Wandertour an den ´´White Cliffs´´ nach 10 Minuten wandern hat es plötzlich angefangen zu regnen und das wie aus Eimern Fr. Röggener brach die Tour ab und wir rannten zum Bus zurück der uns dann in unser Hotel zurück fuhr.
Am zweiten Tag ging es dann in die Schmuggler Höhlen in Hastings wo wir viel über die Schmuggler und Höhlen erfuhren. Später ging es dann noch nach Canterbury wo wir uns noch eine Kathedrale angeguckt hatten. In Canterbury hatten wir dann noch 2 Stunden Zeit um etwas zu kaufen.
Am dritten Tag war es soweit, die Hauptstadt sollte unsicher gemacht werden. Wir sind morgens früh losgefahren und waren dann um 9 Uhr da. zuerst haben wir alle zusammen die ST.Pauls Kathedrale besucht danach haben wir uns in mehrere gruppen aufgeteilt . Viele von meinen Mitschülern waren dort sehr aktive und haben sich Kleidungsstücke gekauft. Leider konnten wir nicht alle Sehenswürdigkeiten besichtigen, weil uns die zeit dafür fehlte. aber das was ich von London gesehen hatte war sehr schön.
Am nächsten Tag mussten wir dann leider schon wieder abreisen das war unsere Klassenfahrt. Auf der Fähre zurück trafen wir dann die 10a und haben uns mit denen unterhalten. das war die Klassenfahrt der 10c.

Author:

The author didnt add any Information to his profile yet