Freud und Leid – Anmeldungen 2015

2 Jahren ago by in Allgemein

Jedes Jahr werden sie mit Spannung erwartet. Die Anmeldezahlen.
Im Rahmen des Anmeldeverfahrens entscheidet sich schließlich, wer ab dem Sommer unsere Schule besuchen wird.
Seit Jahren zeichnet sich dabei die Entwicklung ab, dass unsere Schule bei den Anmeldezahlen der Realschulen in Düsseldorf immer ganz weit vorne liegt.

Schon mehrfach erreichten wir die höchsten Anmeldezahlen bei den Realschulen. Und so war es auch in diesem Jahr. 165 Schülerinnen und Schüler meldeten sich in der Anmeldewoche im Februar bei uns an, wie auch in der Presse inzwischen nachzulesen war. Nur zwei städtische Gymnasien erhielten noch mehr Zuspruch als unsere Schule.

Natürlich freut uns dieses hohe Interesse, ist es doch eine schöne und positive Bestätigung unserer Arbeit. Es zeigt uns, dass unser Konzept richtig ist und bei Eltern und Kindern gut ankommt.

Doch bei aller Freude gibt es auch Jahr für Jahr das Problem, dass wir bei hohen Anmeldezahlen leider nicht alle Kinder aufnehmen können. Das bedeutet für manche Familie Frustration und Enttäuschung. In diesem Jahr werden wir 115 Kinder aufnehmen können und leider 50 Kinder ablehnen müssen.

Obwohl wir dieses Problem auch schon seit Jahren kennen, wird es für uns nie zur Gewohnheit werden. Es ist uns nicht gleichgültig. Gerne würden wir die Möglichkeit haben, allen Interessenten einen Schulplatz zu bieten, aber das geben unsere Rahmenbedingungen und unser Schulgebäude leider nicht her.

So gilt auch für dieses Jahr: Wir freuen uns auf unsere neuen Fünftklässler und freuen uns sehr mit all denen, die ab dem Sommer unsere Schule besuchen werden. Dass wir dies nicht allen ermöglichen können, tut uns von Herzen leid.

Author:

The author didnt add any Information to his profile yet