Abschlussfahrt der Klasse 10A

11 Monaten ago by in Allgemein

Unsere Abschlussfahrt der Klasse 10A, ging nach Canterbury, England. Wir fuhren mit Herrn Fähmel und Frau Bangert.

Nach der sehr lustigen und lauten Busfahrt mit Schlagermusik von DJ Charly, kamen wir am Montag an der University Kent an.

Immer 4-5 Schüler hatten ein eigenes Haus. Wir musst uns selber verpflegen und unsere Häuser selber putzen. Daran hielten sich die meisten aber nicht. Am Dienstag hatten wir eine Stadtführung durch Canterburry.

Der Mittwoch war am aufregendsten. Morgens um 8 Uhr fuhren wir nach London. Dort durften wir dann in Kleingruppen herumlaufen und uns die Stadt anschauen. London ist eine sehr laute, große, aber auch freundliche und lustige Stadt. Die Leute sind alle sehr nett und hilfsbereit. Ein Verkäufer sang eine Gruppe mitten in einem Laden einfach an.

Die Menschen in England sind alle viel lockerer als in Deutschland. Am Abend waren alle sehr müde, aber geschlafen wurde noch lange nicht. Das Dovercastle ist eine sehr schöne Burg, die wir am Donnerstag besichtigen durften. Danach machten wir eine sehr schöne Klippenwanderung. Abends bestellte Herr Fähmel für alle Pizza. Wir saßen in einem großen Kreis und haben sie zusammen gegessen. Das war wirklich sehr lustig. Freitag Morgen sind wir wieder zurück gefahren.

Die Klassenfahrt war wirklich sehr schön. Wir würden alle gerne noch einmal nach England fahren.

Author:

The author didnt add any Information to his profile yet